Impressum        VITA       LINKS       DAS INSTITUT        KONTAKT   








Die kopernikanische Wende in der Homöopathie

Inhaltsverzeichnis

  1. Einleitung . . . 7
  2. Die klassische Homöopathie und andere homöopathische Verfahren . . . 15
  3. Die Entstehungsbedingungen des klassischen Subjekts . . . 27
  4. Die Krise des Subjekts . . . 39
  5. Die Folgen der Krise des Subjekts für die klassische Homöopathie . . . 51
  6. Neue Aufgaben im Umgang mit der Lebenskraft in unserer Zeit . . . 59
    1. Die leibphilosophische Wende . . . 59
    2. Die kopernikanische Wende der Lebenskraft . . . 64
    3. Das Triebleben und die individuelle Lebenskraft . . . 68
    4. Die Verdinglichung der Lebenskraft – die „rollenden Köpfe“ . . . 70
    5. Zur Unterscheidung zwischen Empfindung und Gefühl . . . 76
  7. Struktur und Lebenskraft . . . 79
    1. Das anthropologische Vierecke . . . 79
    2. Kraft und Macht . . . 83
    3. Die Konfiguration der Kinder und die Konstitution des klassischen Subjekts. Der Konstitutionsbegriff in der Zukunft der Homöopathie – die Konstitution des lebendigen Subjekts . . . 88
  8. Zusammenfassung . . . 95  Leseprobe hier klicken !
  9. Literaturverzeichnis . . . 99
  10. Personenregister . . . 101
  11. Sachregister . . . 103

 
(→ Bei den Inhaltsverzeichnissen der Bücher ist die Punktsetzung bei der Untergliederung der Hauptpunkte nach den Zahlen, statt zwischen diesen erfolgt.)